Referent

Marte Lie Høivik

Universitäts­klinikum Oslo, Norwegen

Biographie

Marte Lie Høivik

Marte Lie Høivik, MD, PhD, ist Gastroenterologin und leitende Beraterin in der Abteilung für Gastroenterologie am Universitätsklinikum Oslo (OUH) und Professorin für Gastroenterologie an der Universität Oslo, Norwegen. Sie leitet die CED-Abteilung und die CED-Forschungsgruppe an der OUH. Sie ist Hauptforscherin der IBSEN III-Studie, Projektleiterin für das OUH-IBD-Forschungsregister und norwegische Hauptforscherin für das NORDTREAT-Konsortium. Sie ist an einem breiten Spektrum klinischer, epidemiologischer und translationaler CED-Forschungsprojekte beteiligt. Marte Lie Høivik ist Mitglied der norwegischen CED-Studiengruppe und war nationale Vertreterin der Europäischen Crohn- und Colitis-Organisation.